Wir über uns


Die Peiner Tafel versteht sich als Ergänzung zu den sozialen und caritativen Einrichtungen in Peine.
Die Peiner Tafel wird getragen vom

  &  

Sie ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Tafeln e.V..

                                

Mehr als 70 Helfer engagieren sich ehrenamtlich beim Abholen der gespendeten Lebensmittel, beim Vorbereiten und Sortieren sowie an den drei Ausgabetagen.

Das Angebot richtet sich an:
  • Sozialhilfeempfänger
  • Alleinerziehende
  • Arbeitslose
  • Wohnungslose
  • Flüchtlinge
  • Geringverdiener
  • Menschen mit geringer Rente
  • Hoch verschuldete Menschen
Ein Nachweis der Bedürftigkeit muss erbracht werden. Gegen einen kleinen Obolus werden Lebensmittel an diesen Personenkreis abgegeben. Wöchentlich nutzen mehr als 700 Menschen das Angebot